Vollständige Anleitung zur Behebung von Problemen beim Herunterfahren von Windows 8

Probleme beim Herunterfahren von Windows 8 beheben
Das neueste Betriebssystem von Microsoft ist Windows 8, das für seine moderne UEFI-Oberfläche, Snap-Multitasking, das Antivirenprogramm Windows Defender und den sofortigen Start des Shutdown-Prozesses bekannt ist.

Windows 8 bietet eine vereinfachte Computing-Plattform für alle Arten von Benutzern. Die meisten Windows-Benutzer haben ihre alte Version des Betriebssystems bereits auf das fortschrittliche Windows 8 aktualisiert und viele von ihnen stehen in der Warteschlange für ein Upgrade.

Dieses neueste Betriebssystem ist vollgepackt mit vielen fortschrittlichen Funktionen und einer auffälligen Benutzeroberfläche.

Obwohl Windows 8 mit fortschrittlichen, verbesserten Funktionen aufwartet, hat es immer noch eine Schwachstelle.

Heute werden wir ein sehr häufiges Problem von Windows 8-Benutzern konfrontiert zu diskutieren und das ist Windows 8 Shutdown Problem.

Immer wenn ein Benutzer versucht, seinen Windows 8-Computer herunterzufahren, schaltet sich der Bildschirm aus, aber der Strom ist immer noch eingeschaltet und das System verbraucht auch Energie.

Im Falle eines Laptops kann es vorkommen, dass der Akku sehr schnell leer wird. Es dauert sehr lange, bis das System richtig heruntergefahren ist. Manchmal bleibt das System sogar hängen, wenn Sie versuchen, das Windows 8-System herunterzufahren.

In diesem Artikel erfahren Sie alles über Windows 8 und darüber, wie Sie Windows 8 richtig herunterfahren können, wenn Sie ein Problem damit haben.

Neue Funktion in Windows 8

„Hybrider Ruhezustand“ ist die neueste Funktion in Windows 8, die standardmäßig aktiviert ist.

Die Funktion „Ruhezustand“ des Windows-Betriebssystems ist fast allen von Ihnen bekannt und wurde entwickelt, um den Stromverbrauch des Computers während der Leerlaufzeit zu reduzieren.

Hybrid Sleep ist die Kombination von Sleep und Hibernate, die dabei hilft, eine Kopie Ihrer geöffneten Dokumente zu speichern und sowohl im RAM als auch auf der Festplatte zu speichern und auf minimalen Stromverbrauch umzuschalten, um alle Programme schnell zu starten, wenn der Benutzer seine Arbeit beginnt.

Diese Funktion wird auch verhindern, dass Benutzer ihre wichtige Arbeit zu verlieren und startet das gesamte Programm läuft Anwendung von Computer-Festplatte in der Stromausfall Situation.

Grund für das Windows 8 Shutdown Problem

Der Hauptgrund für das Windows 8 Shutdown-Problem ist, dass der hybride Ruhezustand abnormal zu funktionieren beginnt.

Hybrid-Shutdown-Funktionen führt zur Verringerung der gesamten Startzeit durch Ruhezustand der Kernel-Sitzung, anstatt es vollständig zu schließen.

Der hybride Ruhezustand wurde entwickelt, um die Zeit für das Booten und Herunterfahren von Windows zu verkürzen.

Es ist mühsamer, die Arbeit aus dem Ruhezustand fortzusetzen, wenn der Computer mit dem vollständigen Systeminitialisierungsprozess verglichen wird.

Wie behebt man das Problem mit dem Herunterfahren von Windows 8?
1: Überprüfen Sie die Ereignisanzeige
Drücken Sie die Tastenkombination Windows + R, um das Dialogfeld Ausführen zu öffnen
Geben Sie eventvwr ein und klicken Sie auf OK, um das Fenster der Ereignisanzeige zu öffnen.

Gehen Sie nun zum linken Fensterbereich und erweitern Sie Windows-Protokolle

Überprüfen Sie sowohl das Anwendungsprotokoll als auch das Systemprotokoll.
Hier müssen Sie sorgfältig prüfen, ob zum Zeitpunkt des Herunterfahrens des Computers Fehlerprotokolle registriert wurden

Überprüfen Sie die Details unter Fehlerprotokolle. Überprüfen Sie, was unter dem Namen der fehlerhaften Anwendung steht.
Es besteht die Möglichkeit, dass es sich um die Software oder den Systemtreiber handelt, die mit dem Herunterfahren des Windows 8-Systems in Konflikt stehen.
Nachdem Sie den Namen der Software identifiziert haben, sollten Sie die Software deinstallieren und neu installieren.

Versuchen Sie schließlich, Ihr System herunterzufahren, um zu überprüfen, ob das Problem mit dem Herunterfahren von Windows 8 behoben ist oder nicht.

Wenn Sie immer noch nicht in der Lage sind, das Problem des Herunterfahrens von Windows 8 zu beheben, gehen Sie zu den anderen Lösungen.

2: Deaktivieren des Schnellstarts
Wenn Sie sich auf dem Startbildschirm befinden, bewegen Sie den Cursor in die obere rechte Ecke des Bildschirms, um die Charms Bar zu aktivieren.

Klicken Sie nun auf ‚Suchen‘.
Geben Sie „Power“ ein und drücken Sie die Eingabetaste.